Kontakt

info@alder-eisenhut.swiss

071 992 66 33

Katalog
bestellen

> Blätterkatalog ansehen

Bitte senden Sie mir folgende Kataloge:

Newsletter
abonnieren

Ja, ich abonniere den kostenlosen a+e Newsletter mit Neuheiten und aktuellen Angeboten.

Der Newsletter wird regelmässig alle zwei bis drei Monate versendet und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich aus der Liste auszutragen.

Schaukelring-
anlagen

Die Schaukelringe werden nebst dem Schulturnen auch sehr häufig im Vereinsturnen verwendet. Sie sind paarweise in der Höhe verstellbar. Für das Hochleistungsturnen (Sektionsturnen) bieten wir spezielle links/rechts gedrehte Kunststoff-Drahtseile an.

Folgende Schaukelringvarianten sind in Turnhallen möglich:

default

Schaukelringe direkt an der Decke

Bei einer Hallenhöhe von maximal 6 m, können die Schaukelringe direkt an der Decke befestigt werden. Die gummiummantelten Stahlringe sind dabei an Kunststoffseilen befestigt, welche über seilschonende Schwenkrollen zur Seitenwand umgeleitet und an einer gesicherten Feststellvorrichtung befestigt werden.

default

Schaukelringe mit Schwenkbalken

Bei einer Hallenhöhe über 6 m, muss der Pendelpunkt der Ringe auf die vorgeschriebene Höhe von 5.5 bis 6.0 m abgesenkt werden. Bei dieser Ausführung wird ein durchgehender Balken mit einem Elektroantrieb seitlich abgesenkt.

Schaukelringübungen am ETF 2019

default

Schaukelringe rückwärts klappbar

Eine weitere Version, um den Pendelpunkt abzusenken, ist eine rückwärts klappbare Anlage. Sie kommt entsprechend der Deckenkonstruktion zum Einsatz z.B. mit Platzierung zwischen den Deckenträgern. Bei dieser Version werden einzelne Rahmen, die untereinander antriebsmässig gekoppelt werden können, rückwärts abgesenkt. Dies geschieht mit einem Elektroantrieb.

default

Schaukelringe mit Einzelklapprahmen

Diese Anlage kommt zum Einsatz, wenn keine Seil-Feststellung an der Wand möglich ist, wie z.B. in der mittleren Halle einer 3-fach Halle. Anstelle von Kunstoffseilen werden Gurte eingesetzt, an denen die Ringe motorisch aufgezogen werden. Jedes Ringpaar besitzt einen eigenen Rahmen. Diese Anlage ist ungeeignet für das wettkampfmässige Ringturnen (Sektionsturnen).

default

Schaukelringe mit Gurt

Gurte sind eine Alternative zu Seilen, falls eine Befestigungsmöglichkeit für den Verschluss an der Wand fehlt. Hier ist aber zu Bedenken, dass ein zusätzlicher Motor benötigt wird und deshalb teurer in der Anschaffung ist. Zudem sind diese Anlagen nicht wettkampftauglich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen hier.