Trennwände für Sporthallen

Eine Hallentrennwand ist ein Vorhang aus Kunstleder, um eine grosse Sporthalle günstig und schnell in 2 oder 3 kleinere Einheiten zu unterteilen. Sie wird bei Bedarf elektrisch von der Decke hinabgelassen. Die Anforderungen an die Trennwand sind dabei einerseits mechanische Resistenz (z.B. beim Werfen/Schiessen von Bällen), vor allem aber auch die akustische Dämpfung, damit der Sportbetrieb in nebeneinander liegenden Hallen überhaupt möglich ist. Diese Anforderungen werden mit unseren Produkten hervorragend gelöst.
 
Die Firma Trenomat in Wuppertal ist ein Pionier in der Entwicklung der Trennwände. Ihre Produkte wurden über 15'000 Mal in der ganzen Welt eingesetzt und kontinuierlich verbessert. Alder+Eisenhut arbeitet seit über 30 Jahren mit dem deutschen Marktführer zusammen.

 ► Details